Die Insel Santiago  nliegt nord-westlich von Santa Cruz und sind innerhalb von 2 – 3 Stunden mit dem Boot zu erreichen. Die unbewohnte Insel Santiago (James), ursprünglich nach dem englischen König James II. benannt, ist die viertgrösste Insel des Archipels und bietet einige wunderbare Aussichtspunkte für Besucher und ist gekennzeichnet von faszinierenden schwarzen Stränden vulkanischen Ursprungs. Die

Bartolomé liegt nord-westlich von Santa Cruz und ist innerhalb von 2 - 3 Stunden mit dem Boot zu erreichen. Genauer betrachtet befindet diese sich östlich von Santiago und ist die meistbesuchte und -fotografierte Insel des Archipels! Mit ihren gerade mal 1,2 Quadratkilometern bietet die Insel, die in schimmernden Schwarz-, Rot- und Grüntönen erleuchtet, die mitunter atemberaubensten Panoramalandschaften.

Galapagos – zumindest aus dem Biologiebuch sollte Ihnen dieser Begriff geläufig sein, steht er doch für den Beginn der Evolutionsgeschichte. Und bei einer etwas genaueren Betrachtung werden Sie bemerken, dass es sich um das Paradies für Lebewesen jeglicher Art handelt.

Patagonien – dieser Name weckt Sehnsüchte nach wilden Landschaften und atemberaubender Natur. Eine raue, unberührte Region am Ende der Welt. Heimat unzähliger eisiger Gletscher, schroffer, ungezähmter Berge und riesigen,türkisfarbenen Seen. Eine befreiende Weite, wie sie nur noch selten auf diesem Planeten zu finden ist, zieht jeden Gast Patagoniens in seinen Bann. Entdecken Sie die Highlights

Man wird schwerlich ein Land finden, das mehr Kontraste aufweist als Peru. Die reichen Landschaften bestehen aus eisigen Gletschern zwischen Andengipfeln, zauberhaften, fruchtbaren Tälern bis zu den tierreichen Regenwäldern des Amazonasbeckens. Und im fließenden Übergang zwischen Sierra (Berg- und Talregionen) und Selva (Regenwald) finden sich inmitten geheimnisvoller Nebelwäldern immer wieder Zeugnisse der einst mächtigsten Herrscher

Peru ist nicht nur landschaftlich und kulturell ein echtes Highlight einer Südamerika Reise. Auch kulinarisch wird ihnen in dem Andenstaat einiges geboten. Die “Comida Peruana” oder die moderne “Cocina Nueva Andina” hat sich in den letzten Namen unter Gourmets aus aller Welt einen bedeuteten Namen gemacht. Dies zeigt auch der Erfolg von bekannten peruanischen Köchen

Ernest Shackleton ist einer der größten Helden des 20. Jahrhunderts. Seine abenteuerlichen Expeditionen und sein außergewöhnlicher Mut inspirierte eine komplette Generation. Aber auch heute noch sind die Menschen fasziniert von seinen Errungenschaften und seinem anhalteneden Durchhaltevermögen und Drang die Antarktis weiter und weiter zu erobern. Es gibt zahlreiche Bücher und Hinterlassenschaften, die über seine abenteuerlichen

  Grönland, jene Insel, die sich zwischen dem Atlanik und dem Arktischen Ozean befindet- einer der grössten und zugleich wohl best behütetsten Schätze unserer Erde.   14 Gründe warum Sie Grönland unbedingt zu Ihrer Bucketliste hinzufügen sollten! 1. Die Nordlichter Wissenschaftlich genannt Aurora borealis, sind ein einmaliges Naturphänomen. Wenn Sie Grönland zwischen April und September

Die Arktis - eine der unberührtesten sowie unbekanntesten Regionen der Erde! Nur sehr wenige Menschen erhalten die Gelegenheit, die Arktis mit eigenen Augen zu erblicken. Daher erzählen wir Ihnen elf wissenswerte Fakten, von denen Sie den ein oder anderen mit Sicherheit noch nie gehört haben! Die Arktis befindet sich an dem nördlichsten Teil unserer Erde.