8 Tage
Dauer
Expedition
Reiseart

Spitzbergen-Barentsburg--RecherchefjordDie Segelexpeditionen in Spitzbergen finden auf dem Zweimast-Segelschiff Noorderlicht statt. Dieses wunderschöne Schiff wird Sie zu den entferntesten Orten rundum Spitzbergen, den Lofoten und der Troms-Region bringen. Wir werden Tryghamna früh am Morgen verlassen und an die Nordseite des Bell Sund-Fjordsystems mit seiner faszinierenden Geologie und atemberaubenden Landschaften segeln. Der Bell-Sund ist ein Fjord-System mit zwei großen Nebenarmen (Van Mijenfjord, Van Keulenfjord) und einer kleineren Seitenbucht (Recherchefjord). Die Geologie ist faszinierend und man findet hier wunderschöne Landschaften wie z.B. die lange, schmale Insel Akseløya, die nahezu vollständig den Van Mijenfjord blockiert.

HighlightsSpitzbergen
Dauer8 Tage / 7 Nächte
SchiffSV Noorderlicht
Start / Endevon/bis Longyearbyen
BordpsracheEnglisch
Optionale AktivitätenWanderausflüge
TermineArktis Saison 2020

1

Einschiffung in Longyearbyen

Ankunft in Longyearbyen, dem Hauptort Spitzbergens. Vor dem Einschiffen besteht die Möglichkeit eines Rundgangs durch die Siedlung. Die Pfarrkirche und das Svalbard Museum mit interessanten Ausstellungen zu Bergbauindustrie und Polargeschichte sind ebenfalls einen Besuch wert. Am Abend setzen wir Segel und fahren nach Trygghamna, dort besichtigen wir am nächsten Morgen ( Tag 2 ) die Reste einer englischen Walfangstation aus dem 17. Jahrhundert und die Ruinen einer Siedlung russischer Pomoren aus dem 18. Jahrhundert.
2-5

Von Tryghamna zur Nordseite des Bellsundes

Früh morgens lichten wir Anker, verlassen Tryghamna und setzen unsere Reise fort zur Nordseite des Bellsundes. Bellsund ist ein Fjordsystem mit zwei großen Nebenfjorden (Van Mijenfjord, Van Keulenfjord) und einer kleinen Seitenbucht (Recherchefjord). Die Geologie ist faszinierend, wunderschöne Landschaften, wie zum Beispiel die lange schmale Insel Akseløya, die fast den gesamten Mijenfjord blockiert. In Fridtjofhamna befindet sich der kalbende Gletscher Fridtjofbreen umrundet von traumhaften Gipfeln. Das reiche Tierleben der Region hat Jäger seit vielen Jahrhunderten angelockt. Wir wandern auf Ihren historischen Fußspuren und entdecken Überreste ihrer Hütten, z.B. bei Ahlstrandhalvøya. Recherchefjord ist eines dieser Gebiete in Spitzbergen mit der höchsten Konzentration an historischen Orten, z.B. die Periode der Walfänger (17 Jahrhundert) und der Kohleabbau des 20 Jahrhunderts. Der Gletscher Recherchebreen endet in der Lagune, die bereits schon im Oktober zufriert. Eisbären sind öfters im Bellsund anzufinden und wir werden versuchen sie zu finden. Belugas kommen ebenfalls in dieses Gebiet.
6

Barentsburg

Wir besuchen Barentsburg, die einzige von Russen bewohnte Siedlung auf Spitzbergen, oder wir landen in Colesbukta, einer verlassenen russischen Kohlesiedlung.
7

Isfjord

Wir befahren den inneren Teil des Isfjords. In wolkenlosen Nächten erleben wir hier Lufttemperaturen von minus 10 Grad Celsius. Dies führt in gewissen Fjordzonen bereits zur Bildung von neuem Meereis.
8

Ausschiffung in Longyearbyen

Ausschiffung und individuelle Heimreise mit Linienflug ab Longyearbyen nach Oslo.

Hinweis: Bei einer Expedition kann eine Änderung des Fahrplans notwendig werden. Je nach Wetter- und Eisbedingungen entscheidet der Kapitän über die bestmögliche Alternative. In jedem Fall wird aber der Kapitän und der Expeditionsleiter Ihre Reise zu einem Erlebnis machen.

Im Preis inbegriffen:

  • Schiffsreise und Unterkunft an Bord
  • Alle Mahlzeiten einschließlich Snacks, Kaffee und Tee an Bord
  • Alle Landausflüge und Aktivitäten während der gesamten Reise inkl. Zodiac-Exkursionen
  • Alle sonstigen Steuern und Hafengebühren rundum das Schiffsprogramm
  • AECO Gebühren und staatlichen Steuern
  • Umfangreiche Reiseunterlagen ( Boarding Pass, Reiseinformationen)

Nicht im Preis inbegriffen:

  • Flüge zur An- und Abreise
  • Landarrangements vor und nach der Schiffsreise (z.B. Hotelübernachtungen auf der Anreise)
  • Pass- und Visakosten
  • Ein- und Abreisesteuern
  • Mahlzeiten an Land
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam.
  • Übergepäckgebühren und alle Serviceleistungen an Bord wie Wäscherei, Bar, Getränkekosten und Telekommunikationskosten
  • Trinkgeld am Ende der Reisen für das Service-Personal an Bord (Richtlinien auf Anfrage)

Pures Abenteuer!

Egal was Sie suchen, ob Naturerlebnis oder Nervenkitzel – auf dieser Segelreise in der Inselgruppe von Svalbard sind grosse Momente garantiert! Folgende inklusive und optionale Aktivitäten erwarten Sie auf dieser Reise:

Landgänge und Zodiac-Exkursionen

Die Landgänge und Fahrten mit den robusten Zodiac-Schlauchbooten ermöglichen einzigartige Einblicke in die unberührte Wildnis. Unter kundiger Führung des Expeditionsteams erleben Sie die Polarregionen so aus nächster Nähe.

Vorträge und Briefings

An Bord begleitet Sie ein Team von erfahrenen Experten. In interessanten Briefings an Bord lernen Sie von diesen alles Wissenswerte über die einzigartige Natur, Geschichte und Geologie der Polarregionen.

Das Schiff die Noorderlicht