10 Tage
Dauer
Expedition
Reiseart

Das-Beste-von-Spitzbergen-–-Sea-SpiritErleben Sie das Beste von Spitzbergen. Die Inselgruppe Svalbard ist nicht nur eine der letzten großen unberührten Gebiete der Welt. Sie ist auch ein Ort von außergewöhnlicher Schönheit und eine der letzten Hochburgen für gefährdete arktische Tiere.

Besuchen Sie mit uns das Reich der Eisbären und werden Sie Zeuge davon, wie er sich in seiner natürlichen Umgebung bewegt. Erleben Sie gleichzeitig die Fülle des Tierlebens der Hohen Arktis. Weiter nördlich halten wir gemeinsam Ausschau nach Eisbären, Walrossen, Robben und einer Vielzahl von Walen. Spitzbergen ist das perfekte Reiseziel für arktische Naturenthusiasten.

HighlightsSpitzbergen, Inselgruppe Svalbard
Dauer10-12 Tage
SchiffSea Spirit
Start / Endevon/bis Longyearbyen
BordpsracheEnglisch & Deutsch
Optionale AktivitätenFotografie, Kayaking (gegen Aufpreis)
TermineArktis Saison 2019
13/06/2019 – 22/06/2019 (10 Tage)
21/06/2019 – 30/06/2019 (10 Tage)
29/06/2019 – 10/07/2019 (12 Tage)
ReisepreisBeim oben angegebenen Preis handelt es sich um einen Ab-Preis in der günstigsten Kabinenklasse. Bitte kontaktieren Sie uns für ein persönliches Angebot.
1

Ankunft in Longyearbyen / Spitzbergen

Willkommen in Longyearbyen, dem administrativen Zentrum des norwegischen Gebietes Svalbard und dem Ausgangspunkt unserer Expedition. Erkunden Sie nach Ihrer Ankunft diese interessante kleine Ortschaft. Erste Übernachtung im komfortablen Gruppenhotel.
2

Einschiffung in Longyearbyen

Die Einschiffung auf unser kleines und komfortables Expeditionsschiff Sea Spirit erfolgt am Nachmittag. Lernen Sie das Schiff kennen und freuen Sie sich auf den Beginn unserer Entdeckungsreise! Bald heißt es „Leinen los!“ und wir stechen in See. Während der Fahrt durch den Isfjord begegnen wir mit etwas Glück schon den ersten Meeressäugetieren!
3-9

Expedition Spitzbergen

Dies ist eine wahre arktische Expeditionskreuzfahrt! Die Route und tägliche Planung hängen von den Wind- und Eisverhältnissen ab. Der erfahrene Kapitän und die Expeditionsleitung passen deshalb permanent den Fahrplan an, um das bestmögliche Expeditionserlebnis zu bieten und mit Ihnen gemeinsam die Natur in diesem entlegenen Gebiet zu entdecken.

Eisbären und andere typische Tiere der Arktis können jederzeit und allerorts in Spitzbergen gesichtet werden. Jede Gelegenheit wird genutzt, um die Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten, die atemberaubende Landschaft zu bestaunen und in die Fußstapfen der früheren Polarforscher zu treten.

Sie erleben unterwegs die spektakuläre Fjorde, Küstenabschnitte und Inseln im nordwestlichen Teil von Spitzbergen. In diesem Gebiet treffen Sie auf einige der beeindruckendsten Landschaften der Arktis und haben ständige Möglichkeiten zur Tierbeobachtung. Tiefe Fjorde und enge Kanäle werden von hohen schneebedeckten Gipfeln umgeben. Von gewaltigen Gletschern abgebrochene Eisberge treiben – in allen Blautönen schimmernd – im türkisfarbenen Wasser. Auf Eisschollen ruhen sich Robben aus und sind ständig auf der Hut vor Eisbären.

In der blühenden Tundra grasen Rentiere und Füchse sind auf Beutezug. Die Gewässer sind Lebensraum für Walrosse und eine Vielzahl von Walen. Die Insel ist bevölkert von Millionen von Zugvögeln, die das 24stündige Licht der strahlenden Mitternachtssonne nutzen.

Aber über allem herrscht der Eisbär, der König der Arktis. Dieser Teil von Svalbard gehört mit zu den besten, wenn es darum geht, den Eisbären in seinem natürlichen Lebensraum zu beobachten: dem Packeis. Die Sea Spirit nähert sich der Packeisgrenze auf sichere Art und Weise, da sich hier das mächtige Landraubtier mit Vorliebe aufhält und nach Robben jagt.

Während der Expeditionskreuzfahrt besuchen wir auch Plätze von historischer Bedeutung. Was wäre ein Besuch in der Arktis ohne das Betreten einer alten Walfangstation oder einer verlassenen Forschungsstation? Erfahren Sie alles Wissenswerte über die Kohleförderung, die Fallensteller und die legendären Versuche, von Spitzbergen aus den Nordpol zu erreichen.

In der ehemaligen Kohlesiedlung Ny Ålesund sind heute internationale Forschungsstationen angesiedelt. Sie ist eine der nördlichsten Siedlungen der Welt mit einem kleinen Museum, einem Shop und natürlich einer kleinen Post.

Die Tage sind ausgefüllt mit Anlandungen, Vorträgen des Expeditionsteams, fantastischer Landschaft und ausgezeichneten Mahlzeiten an Bord. Alles fügt sich zu einem unvergesslichen Expeditionserlebnis zusammen.

10

Ausschiffung in Longyearbyen

Der Ausgangsort unserer Expeditionsreise ist wieder erreicht. Nach der Ausschiffung bringt Sie ein kurzer Transfer zum Flughafen. Oder verbringen Sie noch ein paar zusätzliche Tage in Longyearbyen, bevor Sie die Heimreise antreten. Die unvergesslichen Eindrücke werden Sie lange in Ihrem Herzen tragen – und vielleicht beginnen Sie jetzt schon über Ihr nächstes Abenteuer im Eis nachzudenken.



Hinweis: Die hier vorgeschlagenen Programme gelten als Beispiel. Die genaue Route und die Landgänge sind abhängig von den lokalen Wetter- und Eisverhältnissen. Der Kapitän und die Expeditionsleitung entscheiden vor Ort über das endgültige Programm, um die grösste Vielfalt an Landschaften und Tierwelt zu bieten.

TERMINE UND PREISE:

Preise das Beste von Spitzbergen

Optionales Anreise-Paket: 600 – 800 EUR
  • Flüge retour via Oslo nach Longyearbyen – Economy Klasse
  • Vorübernachtung im Hotel in Oslo oder Longyearbyen (je nach Flugplan)

Bitte kontaktieren Sie uns für den genauen Preis ab Ihrem bevorzugten Flughafen. Zusatznächte auf Anfrage.

 

IM PREIS INBEGRIFFEN:

  • Hotelübernachtung in Longyearbyen vor der Einschiffung
  • Transfers: Hotel zum Schiff und dann Schiff zum Flughafen/Zentrum
  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Alle Mahlzeiten an Bord während der Reise
  • 24h Tee- und Kaffeestation an Bord
  • Landgänge, Zodiacfahrten und Ausflüge laut Tagesprogramm
  • Erfahrene Expeditionsleitung und Lektoren in Englisch und Deutsch
  • Speziell für Polarregionen konzipierte Expeditions-Jacke zum Behalten
  • Leihweise Gummistiefel für die Landgänge (hochwertige Qualität)
  • Willkommens- und Abschiedscocktail
  • Informationsmaterial vor der Reise
  • Digitales Logbuch der Reise


NICHT IM PREIS INBEGRIFFEN:

  • Flüge zur An- und Abreise
  • Visum- oder Passgebühren (falls erforderlich)
  • Reiseversicherung (Sache des Teilnehmers)
  • Getränke an der Bar sowie Kaffeespezialitäten
  • Persönliche Ausgaben wie Wäscherei, Telefon oder Internet
  • Freiwilliges Trinkgeld für die Crew am Ende der Reise

INKLUDIERTE AKTIVITÄTEN

Zodiac vor EisbergLandgänge und Zodiac-Exkursionen: Landgänge und Fahrten mit den robusten Zodiac-Schlauchbooten ermöglichen einzigartige Einblicke in die unberührte Wildnis. Unter kundiger Führung des Expeditionsteams erleben Sie die Polarregionen so aus nächster Nähe.
Naturexperte und ReisendeVortragsprogramm: An Bord begleitet Sie ein Team von erfahrenen Experten aus diversen Fachgebieten. In interessanten Vorträgen lernen Sie alles Wissenswerte über die einzigartige Natur, Tierwelt, Geschichte und Geologie der Polarregionen.
Sprung ins Wasser AntarktisPolar Plunge: Wagen Sie den Sprung ins kalte Wasser? 
Fotografie ArktisFotografie: Die Polargebiete gehören zu den fotogensten Orten der Welt. Damit Sie mit gelungenen Bildern von der Reise zurückkehren, bieten wir die Möglichkeit, an der Seite eines erfahrenen Fotografen mehr über Theorie und Praxis des Fotografierens zu erlernen. Kostenlos.


OPTIONALE AKTIVITÄTEN (auf Voranmeldung und gegen Aufpreis)

Kayaking-Programm: Gleiten Sie in einer kleinen Gruppe durch die Stille der polaren Gewässer. Bestaunen Sie Eisberge und die Tierwelt aus nächster Nähe. Erfahrung erforderlich.
Beste von Spitzbergen