10 Tage
Dauer
Expedition
Reiseart

Antarktis Karte

Setzen Sie die Segel aus Argentiniens kosmopolitischer Hauptstadt Buenos Aires, um die abgelegenen, abgeschiedenen und rauen Falklandinseln zu besuchen, ein wahres Paradies für Wildtiere.

Bereiten Sie sich darauf vor, von der unglaublichen Tierwelt auf diesem Archipel, überrascht und begeistert zu werden. Hier finden Sie eine große Vielfalt, von lebhaften Felsenpinguinen, riesigen Populationen von Schwarzbrauenalbatrossen, zu Elefanten- und Pelzrobbenkolonien, Delfinen, Orcas und einer Vielzahl von Vögeln. Große Weiten mit endlosen Horizonten, Küstenfeuchtgebiete, wunderschöne weiße Sandstrände und dramatische Felswände vor der Kulisse eines atemberaubenden Himmels – das sind die Landschaften und Eindrücke, die sie erwarten, wenn Sie die Gegend mit dem Zodiac Boot, zu Fuß oder auch mit dem Kajak erkunden. Tolle Landschaften, eine faszinierende Tierwelt und eine spannende Geschichte – diese Reise an Bord der Ocean Endeavour hat alles zu bieten!

HighlightsFalklandinseln
Dauer10 Tage/9 Nächte
SchiffOcean Endeavour
Start / Endevon Buenos Aires bis Ushuaia
BordspracheEnglisch, mit deutschsprachiger Begleitung
Optionale ExtrasKajak-Programm, Fotoworkshops, Yoga
Termine27. Oktober 2020 – 05. November 2020
ReisepreisBeim angegebenen Preis handelt es sich um einen Ab-Preis in der günstigsten Kabinenklasse. Bitte kontaktieren Sie uns für ein persönliches Angebot.

 

1

Buenos Aires, Argentinien

Buenos Aires ist die elegante, historische und kosmopolitische Hauptstadt Argentiniens. Wegen seiner europäischen Atmosphäre mit glamourösen Alleen, die von trendigen Geschäften, Restaurants und Cafés gesäumt sind, wird es auch „Paris des Südens“ genannt.
Ihre Reise beginnt mit einer Übernachtung in Buenos Aires. Wenn Sie früh genug ankommen, haben Sie den ganzen Tag zu Ihrer freien Verfügung.
Buenos Aires liegt am Westufer des Río de la Plata und bietet viele interessante Viertel, in denen man spazieren gehen kann, darunter das bunte und lebendige La Boca, wo Kunstgalerien und Tango Shows zu finden sind. San Telmo zieht mit restaurierten Villen und Antiquitätenläden die Besucher zu sich, während Recoleta, die exklusivste Gegend der Stadt, für den Friedhof berühmt ist.

2

Einschiffung in Buenos Aires

Der heutige Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung, um Buenos Aires zu erkunden und Ihnen Zeit zu geben durch die Straßen dieser lebendigen Stadt zu spazieren oder das Tigre Delta zu erkunden.
Die Einschiffung erfolgt am späten Nachmittag im Hafen von Buenos Aires. An Bord der Ocean Endeavour werden Sie von den Schiffsoffizieren und dem Expeditionsteam begrüßt.
Heute Abend fahren wir los – genießen Sie einen ersten Eindruck vom Leben an Bord bei einem Willkommensdinner.
3-5

Seetage

Auf der Fahrt von Buenos Aires zu den Falklandinseln bleibt genug Zeit, um die Einrichtungen der Ocean Endeavour auszunutzen. Dazu gehören ein Spa, Saunen, ein Salzwasserpool und ein Fitnessstudio. Das Expeditionsteam wird Vorträge über die Tierwelt und Geschichte der Falklandinseln halten und Sie auf das einstimmen, was vor Ihnen liegt. Begeben Sie sich an Deck, um viele verschiedene Vogelarten zu entdecken, wie Albatrosse, Sturmschwalben, Sturmtaucher und Tauchsturmvögel.

6-8

Falklandinseln

Die Falklandinseln, ein britisches Überseegebiet, sind ein Archipel, das 490km östlich von Patagonien im Südatlantik liegt. Jahrzehntelang herrschten Streitigkeiten um die Falklandinseln (oder Islas Malvinas, wie sie von den Argentiniern genannt werden) und so wurden die Inseln schon von Frankreich, Spanien, Großbritannien und Argentinien besiedelt und beansprucht.
Die Falklandinseln sind weitgehend unbekannte Schätze, die eine Fülle von Wildtieren beherbergen – sie sind ein Paradies für Wildbeobachter und Fotografen. Obwohl der Archipel oft wegen des Falkland-Kriegs zwischen Großbritannien und Argentinien bekannt ist, ist er ein großartiger Ort für Wildtiere. Hier leben fünf verschiedene Pinguinarten, sowie eine große Population von Schwarzbrauenalbatrossen, Kolonien von Elefanten- und Pelzrobben, Peale und Commerson Delphine, Orcas und eine Vielzahl von Vogelarten.
Unsere Reiseroute wird vom Wetter bestimmt, aber wir werden täglich Ausflüge und Landungen machen, mit dem Zodiac Boot Erkundungen anstellen, wandern und vielleicht sogar Kajak fahren. Vielleicht besuchen wir Carcass Island, das eine reiche Vogelwelt bietet, oder Saunders Island, Heimat des Schwarzbrauenalbatross, der Blauaugenscharben und von 4 Pinguinarten (Felsenpinguin, Königspinguin, Magellan-Pinguin, Eselspinguin). West Point Island beherbergt auch eine große Schwarzbrauenalbatrosspopulation und Felsenpinguine. Auf Pebble Island gibt es neben Kolonien von vier Pinguinarten, Königs- und Felsscharben, Riesensturmvögeln, gestreiften Geierfalken, Schwarzhalsschwänen und Bodenbrütern auch ein Flugzeugwrack aus dem Konflikt von 1982 zu sehen. Bei Grave Cove gibt es ausgezeichnete Wandermöglichkeiten und eine nistende Felsenpinguinkolonie. Volunteer Point ist die Heimat der größten Königspinguinkolonie auf den Falklandinseln und Sea Lion Island ist das zu Hause der größten Brutkolonie von See-Elefanten im Archipel, die an den Nordstränden aus bis zu 2.000 Tieren besteht. Orcas und Commerson Delfine sind oft vom Ufer aus sichtbar.
Wir besuchen Port Stanley, die Hauptstadt der Falklandinseln, eine malerische Stadt mit bunten Häusern, einer hübschen Uferpromenade und englischen Pubs. Die Stadt wurde Anfang der 1840er Jahre gegründet und bietet unter anderem das Falklandinseln Museum, das Gouverneurshaus, eine Kathedrale mit beeindruckenden Fischgrätenbögen, ein Kriegsdenkmal, Geschäfte, die hochwertige Geschenke verkaufen, und Schiffswracke, die vom Hafen zu sehen sind. Südliche Riesensturmvögel fliegen oft in Ufernähe, Kelpmöwen und Delfinmöwen fliegen manchmal direkt über unseren Köpfen. Weitere häufige Besucher der Gegend sind Nachtreiher, Rotrückenbussarde und Wanderfalken, während Truthahngeier auf fast jedem Dach zu sehen sind.
9

Seetag

Nach unserer umfassenden Erkundung de Falklandinseln setzen wir die Segel Richtung Westen mit dem Ziel Ushuaia.
10

Ausschiffung in Ushuaia

Es ist geplant, dass wir heute früh am Morgen in Ushuaia ankommen und nach einem letzten Frühstück von Bord der Ocean Endeavour gehen.
Danach nehmen Sie einen Transfer zum Flughafen für Ihre Weiterflüge oder bleiben vielleicht noch ein paar Tage in Ushuaia, um die Stadt und die umliegende Gegend zu erkunden.
Ushuaia ist die südlichste Stadt der Welt und die Hauptstadt des Feuerlands (Tierra del Fuego). Es ist von einer dramatischen Szenerie umgeben mit hohen Bergen im Norden und dem Beagle-Kanal im Süden, was es zu einem spektakulären Ende Ihres Falkland Abenteuers macht. Die Stadt selbst hat viel zu bieten und auch der nahegelegene Tierra del Fuego Nationalpark ist einen Besuch wert mit seinen großartigen Wanderwegen.
Bitte beachten Sie: Wir empfehlen, Ihren Flug aus Ushuaia nicht vor Mittag am Tag der Ausschiffung zu buchen, da es zu Verspätungen aufgrund ungünstiger Wetterbedingungen kommen kann.
Individuelle Heim- oder Weiterreise.

Die hier vorgeschlagenen Programme gelten als Beispiel. Die genaue Route und die Landgänge sind abhängig von den lokalen Wetter- und Eisverhältnissen. Der Kapitän und die Expeditionsleitung entscheiden vor Ort über das endgültige Programm, um die grösste Vielfalt an Landschaften und Tierwelt zu bieten.

TERMINE UND PREISE:

Preise_Falklands Intensiv

Optionales Anreise-Paket: 1400 – 1800 EUR
Internationale Flüge ab Europa nach Buenos Aires und zurück – Economy Klasse
Lokale Flüge von Buenos Aires nach Ushuaia und zurück – Economy Klasse
2x Buenos Aires Stopovers auf der Hin- sowie Heimreise mit:
– je 1x Hotelübernachtung 4* oder 5* inklusive Frühstück
– je 2x Transfers Flughafen-Hotel und Hotel-Flughafen
Bitte kontaktieren Sie uns für den genauen Preis ab Ihrem bevorzugten Flughafen. Zusatznächte auf Anfrage

IM PREIS INBEGRIFFEN:

  • 1  Vor-Übernachtung im Hotel in Ushuaia vor der Einschiffung
  • 8 Nächte an Bord des Schiffes mit allen Mahlzeiten inklusiven
  • Ankunfts- und Abreisetransfer am ersten und letzten Tag der Expedition
  • Zodiac-Ausflüge und Landgänge unter kundiger Führung
  • Vorträge und lehrreiche Programmpunkte an Bord
  • Kostenlose Benutzung des Fintessraums, Sauna, Pool und Jacuzzi
  • Gummistiefel zum kostenlosen Ausleihen
  • Yoga an Bord
  • Expeditionsjacke


NICHT IM PREIS INBEGRIFFEN:

  • Flüge zur An- und Abreise nach Ushuaia
  • Pass- und Visakosten (falls relevant)
  • Persönliche Ausgaben an Bord (z.B. für alkoholische Getränke, Internet oder Wäscherei)
  • Freiwilliges Trinkgeld für die Crew am Ende der Expedition
  • Reiseversicherung (Sache des Teilnehmers)

 

INKLUDIERTE AKTIVITÄTEN

Landgänge und Zodiac-Exkursionen: Landgänge und Fahrten mit den robusten Zodiac-Schlauchbooten ermöglichen einzigartige Einblicke in die unberührte Wildnis. Unter kundiger Führung des Expeditionsteams erleben Sie die Polarregionen so aus nächster Nähe.
Naturexperte und ReisendeVortragsprogramm: An Bord begleitet Sie ein Team von erfahrenen Experten aus diversen Fachgebieten. In interessanten Vorträgen lernen Sie alles Wissenswerte über die einzigartige Natur, Tierwelt, Geschichte und Geologie der Polarregionen.
Sprung ins Wasser AntarktisPolar Plunge: Wagen Sie den Sprung ins kalte Wasser? 


OPTIONALE AKTIVITÄTEN (auf Voranmeldung und gegen Aufpreis)

Kajaking und Pinguine auf EisscholleKayaking-Programm: Gleiten Sie in einer kleinen Gruppe durch die Stille der polaren Gewässer. Bestaunen Sie Eisberge und die Tierwelt aus nächster Nähe. Erfahrung erforderlich.
Antarktis Camping: Packen Sie sich warm ein und erleben Sie die Antarktis auf die wohl intensivste Art und Weise bei einer Übernachtung an Land. Lauschen Sie den Geräuschen der Pinguine während Sie umgeben von Schnee und Eis einschlafen.

Tour Reviews

There are no reviews yet.

Leave a Review