13 Tage
Dauer
Expedition
Reiseart

Klassische-Antarktis verlaengert MS-ExpeditionÄhnlich wie die Klassische Antarktis-Reise eröffnet Ihnen diese 13-tägige Expedition ‘Klassische Antarktis verlängert’ die Magie der Südlichen Shetlandinseln und der Antarktischen Halbinsel, ermöglicht jedoch zwei zusätzliche Tage, um ihre Erhabenheit zu erkunden. Ein Teil der Erfüllung, in der Antarktis anzukommen, liegt in der Herausforderung, die Drake-Passage zu durchqueren – mit der MS Expedition ein sicheres Unterfangen.

Erleben Sie Seeleoparden, die auf Eisschollen faulenzen und große Pinguinkolonien, umgeben von hoch emporragenden Gletschern. Die begleitenden Expeditionsleiter und Dozenten teilen ihr Wissen und ihre Erkenntnisse mit Ihnen, lassen Natur und Geschichte der Region lebendig werden und ermöglichen Ihnen ein unvergessliches Abenteuer.

HighlightsAntarktische Halbinsel, Südliche Shetlandinseln
Dauer13 Tage/12 Nächte
SchiffMS Expedition
Start / Endevon/bis Ushuaia
BordspracheEnglisch
Optionale ExtrasKayaking, Camping (gegen Aufpreis)
TermineAntarktis Saison 2018/19
12/11/2018 – 24/11/2018
Antarktis Saison 2019/20

11/11/2019 – 23/11/2019
01/12/2019 – 13/12/2019
ReisepreisBeim angegebenen Preis handelt es sich um einen ‘ab’-Preis in der günstigsten Kabinenklasse. Bitte kontaktieren Sie uns für ein persönliches Angebot.

 

1

Ushuaia

Ankunft in Ushuaia zu jeder Zeit möglich. Ankunftstransfer inklusive. Genießen Sie die Sehenswürdigkeiten und die Atmosphäre in der südlichsten Stadt der Welt.
2

Einschiffung / Drake Passage

Genießen Sie einen Vormittag zur freien Verfügung in Ushuaia. Erledigen Sie letzte Einkäufe oder erkunden Sie die Stadt oder ihre Umgebung. Am Nachmittag beginnt die Einschiffung auf die MS Expedition im Hafen von Ushuaia. Abends beginnt die Fahrt durch den Beagle-Kanal.
3-4

Drake Passage / Südliche Shetlandinseln

Das Abenteuer beginnt mit der Durchquerung der 800 km breiten Drake Passage, die nach dem englischen Kapitän und Freibeuter Sir Francis Drake benannt ist. Neben täglichen Vorträgen des Expeditionsteams halten wir die Augen offen nach Eisbergen, Walen und Albatrossen, die der Expedition folgen.
5-10

Südliche Shetlandinseln / Antarktische Halbinsel

Mit insgesamt sechs Tagen im südlichsten Ökosystem der Welt haben Sie mehr als genug Zeit, um die einzigartige Tierwelt und atemberaubende Landschaft der Antarktis hautnah kennenzulernen. Unser Ziel ist es, täglich zwei Landausflüge zu machen, auf denen wir Pinguinkolonien und zahlreichen Robbenarten begegnen und Ausschau nach den Walen halten, die zum Fressen in das kalte, nahrungsreiche Wasser um die Halbinsel kommen.
11-12

Drake Passage / Ushuaia

Beginn der Rückfahrt nach Norden in den Hafen von Ushuaia. Lassen Sie die Highlights Ihrer Antarktiserfahrung mit den Vortragenden und dem Team Revue passieren. Halten Sie am Aussichtsdeck die Augen offen – vielleicht werden wir zum Abschluss der Reise noch von dem ein oder anderen Wal begleitet.
13

Ankunft in Ushuaia

Nach dem Frühstück verlassen wir die MS Expedition und treten unsere Weiter- oder Heimreise an.



Die hier vorgeschlagenen Programme gelten als Beispiel. Die genaue Route und die Landgänge sind abhängig von den lokalen Wetter- und Eisverhältnissen. Der Kapitän und die Expeditionsleitung entscheiden vor Ort über das endgültige Programm, um die grösste Vielfalt an Landschaften und Tierwelt zu bieten.

Im Preis inbegriffen:

  • 11 Nächte an Bord der MS Expedition mit Vollpension
  • 1 Übernachtung in Ushuaia vor dem Einschiffen (mit Frühstück)
  • Ankunfts- und Abreisetransfer am ersten /letzten Tag der Expedition
  • Zodiac-Ausflüge und Landgänge unter kundiger Führung
  • Vorträge und lehrreiche Programmpunkte an Bord
  • Gummistiefel zum kostenlosen Ausleihen
  • Expeditionsjacke zum Behalten


Nicht im Preis inbegriffen:

  • Flüge nach/von Ushuaia
  • Pass- und Visakosten
  • Alkoholische Getränke und persönliche Ausgaben an Bord (z.B. für Internet oder Wäscherei)
  • Trinkgeld am Ende der Expedition
  • Gepäck-, Reiserücktritts- und Reisekrankenversicherung

 

Naturerlebnis pur!

Egal was Sie suchen, ob Naturerlebnis oder Nervenkitzel – die Antarktisreisen auf der MS Expedition bieten eine Auswahl an inbegriffenen und optionalen Aktivitäten. Grosse Momente garantiert!

Landgänge und Zodiac-Ausflüge

Die Landgänge sowie Fahrten auf den robusten Zodiac-Schlauchbooten ermöglichen einzigartige Einblicke in die unberührte Wildnis. Unter kundiger Führung des Expeditionsteams erleben Sie die Polarregionen so aus nächster Nähe. Sehen Sie den Pinguinen beim Nesterbau oder beim Aufziehen ihrer Küken zu und besuchen Sie die antarktischen Forschungsstationen.

Vorträge und Briefings

An Bord der MS Expedition begleitet Sie ein Team von erfahrenen Experten, wie beispielsweise Biologen, Historikern, Meteorologen oder professionellen Fotografen. In interessanten Vorträgen an Bord lernen Sie von diesen alles Wissenswerte über die einzigartige Natur, Geschichte und Geologie der Polarregionen.

Polar Plunge

Für Waghalsige: Wagen Sie den Sprung ins kalte Wasser?

Kayaking (optional)

Erleben Sie die polaren Bewohner aus nächster Nähe. Durch glasklares Wasser und die absolute Stille erreichen Sie mit dem Kajak die entlegensten Ecken im Packeis. Gleiten Sie durch die Stille der polaren Gewässer und bestaunen Sie Eisberge in allen Grössen und Farben. Erfahrung erforderlich – Verfügbarkeit und Preis auf Anfrage.

Camping (optional)

Wagen Sie die ultimative Übernachtung in der polaren Wildnis im Zelt oder Biwak. Packen Sie sich warm ein und erleben Sie das Reich der Pinguine auf die wohl intensivste Art und Weise. Lauschen Sie den unvergleichlichen Geräuschen der Natur während Sie langsam, umgeben von Eis und Schnee, einschlafen. Möchten Sie ihre Reise zum weissen Kontinent noch unvergesslicher machen? Dann ist eine antarktische Polarnacht im Zelt genau das Richtige! Verfügbarkeit und Preis auf Anfrage.


Bitte beachten Sie: Die optionalen Aktivitäten Kayaking und Camping sind nur im Vorfeld der Reise gegen einen Aufpreis buchbar. Da die Plätze begrenzt sind, empfehlen wir, diese Extras direkt bei der Buchung anzufragen, da dies vor Ort nicht mehr möglich ist.

Menschem im Zodiac vor grossem Eisberg in der Antarktis

Tour Reviews

There are no reviews yet.

Leave a Review