17 Tage
Dauer
Expedition
Reiseart

Hohe Arktis KarteÜber Jahrhunderte haben die Pioniere der Polargeschichte nach der Nordwest-Passage gesucht: Die mystische Route zwischen Europa und Asien. Besonders packend ist die Geschichte von Sir John Franklin und seiner Crew, die nie von ihrer Expedition zur Mitte des 18. Jahrhunderts heimkehrten.

Unsere 17-tägige Expedition bringt Sie zurück in der Zeit auf die Spuren Franklin’s auf dem komfortablen Expeditionsschiff Ocean Adventurer. Die Reise ist nicht nur von historischer Bedeutung, sondern bringt Sie auch in einige der spektakulärsten Landschaften der Welt – zu den Eisbergen und Fjorden Grönlands.

HighlightsWest Grönland, Beechey Island, Ilulissat Eisfjord, Diskobucht
Dauer17 Tage / 16 Nächte
SchiffOcean Adventurer
Start / Endevon Ottawa/bis Ottawa – lokale Charterflüge inklusive
BordspracheEnglisch
Optionale ExtrasKayaking Programm und Paddling (auf Anfrage)
TermineArktis Saison 2018
09/09/2018 – 25/09/2018
ReisepreisBeim angegebenen Preis handelt es sich um einen ‘ab’-Preis in der günstigsten Kabinenklasse. Die Preise können ausserdem je nach Reisemonat variieren. Bitte kontaktieren Sie uns für ein persönliches Angebot.

 

1

Ottawa / Kanada

Die Reise beginnt in Ottawa. Ankunft jederzeit möglich. Erkunden Sie die Hauptstadt Kanadas auf eigene Faust und geniessen Sie einen freien Nachmittag, bevor wir Sie beim Willkommenstreffen begrüssen. Übernachtung im komfortablen Gruppenhotel in der Stadt.
2

Flug nach Resolute

Nach dem Frühstück machen wir uns auf per Charterflug nach Resolute im hohen Norden. Nach der Ankunft haben Sie die Gelegenheit, diesen kleinen arktischen Ort zu Fuss zu erkunden. Anschliessend Einschiffung per Zodiac auf die Ocean Adventurer – Ihr komfortables Zuhause für die kommenden beiden Wochen.
3-6

Kanada's hohe Arktis

Abgelegen und reich an historischen Stellen und Legenden empfängt Sie die hohe kanadische Arktis.

Ein wichtiger Stop der Reise ist Beechey Island, benannt nach dem Entdecker Frederick William Beechey. Hier ist die letzte Ruhestätte von drei Männer aus Sir John Franklin’s Crew der verhängnisvollen 1845-46 Expedition auf der Suche der Nordwest-Passage. Die Gräber auf einem verlassenen, verwindeten Strand erinnern an die tragische Geschichte der Männer.

Radstock Bay ist eine beliebte wissenschaftliche Stelle zur Beobachtung von Eisbären, die man hier oft im Sommer antrifft. Eine eindrücklichen archaeologischen Thule-Stätte verleiht Ihnen einen Eindruck in das Leben der Völker, die diese abgelegenen Orte vor den Inuit besiedelten.

Weitere mögliche Stellen, die Sie in dieser Gegend besuchen sind Arctic Bay, der Lancaster Sound, Devon Island, Crocker Bay, Dundas Harbour oder Kanada’s nördlichste Siedlung – Grise Fjord. 

7-8

Erkundung des Smith Sound

Bevor wir uns von Kanada verabschieden, versuchen wir so weit nördlich wie möglich zu gelangen. Die kraftvolle Ocean Adventurer bringt uns bei guten Bedingungen auf beide Seiten des Smith Sound, die unbewohnte Passage zwischen Ellesmere Island und Grönland.
9

Qaanaaq - Grönland

Der erste Stop in Grönland ist Qaanaq, ehemals bekannt als Thule und einer der nörlichsten Ortschaften der Welt. Hier teilen die lokalen Bewohner ihre Kultur und Traditionen mit Ihnen und im lokalen Museum lernen Sie mehr über das Leben am Dach der Welt.
10

Auf See

Wir begeben uns nach Süden entlang der Westküste Grönlands. Unterwegs geniessen wir weitere interessante Vorträge und Workshops mit dem erfahrenen Expeditionsteam.
11-15

Erkundung von Westgrönland

West Grönland mit seinen spektakulären Gletschern, atemberaubenden Fjorden und lebhaften Siedlungen wird Sie sprachlos lassen. Im kristallklaren Wasser erkunden Sie mit dem Zodiac die abgelegenen Fjorde und Gletscherwände oder bestaunen auf Wanderungen die Sicht auf gigantische Eisberge in allen Formen und Farben.

Stellen, die wir in dieser Zeit besuchen könnten sind: Nuussuaq, Uummannaq, Qilaqitsoq, Eqip Sermia, Ilulissat und den Ilulissat Eisfjord, Diskobucht, Sisimiut oder den Itilleq Fjord.

16

Ausschiffung in Kangerlussuaq

Mit einer letzten Zodiacfahrt zum Land geht unsere Zeit an Bord zu Ende und wir schiffen in Kangerlussuaq aus. Von hier geht es anschliessend per Charterflug wieder zurück nach Ottawa, dem Ausgangspunkt der Reise. Übernachtung im komfortablen Gruppenhotel.
17

Abreise ab Ottawa

Heute machen Sie sich wieder auf Ihren Weg zum Flughafen in Ottawa, von wo aus Sie Ihre Heim- oder Weiterreise antreten.
Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten: Die hier beschriebenen Tagesprogramme dienen zur groben Orientierung. Das Reiseprogramm kann durch den Einfluss lokaler Eis- und Wetterverhältnisse variieren, aber auch, um auf aktuelle Gegebenheiten bezüglich Tierbeobachtung reagieren zu können. Flexibilität ist von grosser Bedeutung auf Expeditionsschiffsreisen.

Im Preis inbegriffen:

  • Lokale Gruppenflüge von Ottawa-Resolute und Kangerlussuaq-Ottawa
  • Erste und letzte Hotelübernachtung in Ottawa
  • Lokale Transfers
  • Unterkunft an Bord des Schiffes
  • Alle Mahlzeiten und Snacks an Bord
  • Kaffee und Tee rund um die Uhr
  • Alle Landausflüge während der gesamten Reise inkl. Zodiac-Exkursionen.
  • Fachkundige Vorträge und Führung eines internationalen Expeditionsteams an Bord und an Land
  • Wasserfeste Stiefel (leihweise)
  • Expeditionsparka (zum Behalten)


Nicht im Preis inbegriffen:

  • Flüge zur An- und Abreise nach Ottawa
  • Pass- und Visakosten
  • Reiseversicherung (Sache des Teilnehmers)
  • Persönliche Ausgaben an Bord wie Wäscherei, Getränke an der Bar, Telefon- und Internetkosten oder ein freiwilliges Trinkgeld für Schiffspersonal
  • Zusätzliche Verlängerungsnächte

INKLUDIERTE AKTIVITÄTEN

Zodiac vor EisbergLandgänge und Zodiac-Exkursionen: Landgänge und Fahrten mit den robusten Zodiac-Schlauchbooten ermöglichen einzigartige Einblicke in die unberührte Wildnis. Unter kundiger Führung des Expeditionsteams erleben Sie die Polarregionen so aus nächster Nähe.
Naturexperte und ReisendeVortragsprogramm: An Bord begleitet Sie ein Team von erfahrenen Experten aus diversen Fachgebieten. In interessanten Vorträgen lernen Sie alles Wissenswerte über die einzigartige Natur, Tierwelt, Geschichte und Geologie der Polarregionen.


OPTIONALE AKTIVITÄTEN (auf Voranmeldung und gegen Aufpreis)

Kajak-Programm: Gleiten Sie in einer kleinen Gruppe durch die Stille der polaren Gewässer. Bestaunen Sie die Tierwelt und Landschaften aus nächster Nähe. Erfahrung erforderlich.

Wanderer vor Eisbergen